...sexy... b {color:#e5d7b4;} i {color:#FFFFFF;} u {color:#000000;}
10 Dinge, die ich an dir hasse!

Ich hasse wie du mit mir sprichst und deine komische Frisur.
Ich hasse wie du Auto fährst und deine ganze Matchotour.
Ich hasse deine Art mich... so anzuglotzen und dich ständig einzuschleimen.
Ich hasse es so sehr,
ich muss fast kotzen,
noc mehr als bei diesem Reim.
Ich hasse, wenn du Recht behälst und deine Lügerei.
Ich hasse, wenn du mich zum Lachen bringst, noch mehr als meine Heulerei!
Ich hasse es, dass du nicht da bist und dass du mich nicht angerufen hast. Doch am meisten hasse ich, dass ich dich nicht hasse kann.
Nicht mal ein wenig.
Nicht mal ein bisschen.
Nicht mal fast!!





Liebe den, den du liebst..
hasse den, den du hasse..
aber hasse nicht den,
den du einmal geliebt hast..

Hass ist ein Gefühl
und Gefühle bist du nicht wert!!!!



Stell dir vor, dass du bei einem Wettbewerb folgenden preis gewonnen hättest:
Jeden Morgen würde dir bei einer Bank ein Konto mit 86400 Dollar zur Verfügung stehen. Doch wie jedes Spiel hat auch dieses seine Regeln. Die erste Regel ist, dass dir alles, was du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wieder weggenommen wird, du kannst nicht schummeln, du kannst das Geld nicht auf auf ein anderes Konto überweisen, du kannst es nur ausgeben. Aber jeden Morgen, wenn du aufwachst, eröffnet die Bank für dich ein neues Konto mit neuen 86400 Dollar für den kommenden Tag.
Zweite Regel: Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden; zu jedwedem Zeitpunkt kann sie dir sagen, dass es vorbei ist, dass die das Konto schließt und du kein neues mehr bekommen wirst. Die Frage ist jetzt:
Was würdest du mit so einem Geschenk tun?
Nun, wir alle haben so eine magische Bank, es ist die Zeit! Das Füllhorn der Sekunden, die verstreichen! Jednen Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86400 Sekunden Leben für den Tag, und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben. Was wir an diesem Tag nicht erlebt haben, ist verloren, gestern ist vergangen. Jeden Morgen beginnt der Zauber von neuem, aber die Bank kann unser Konto zu jeder Zeit ohne Vorwarnung auflösen:
Das Leben kann jeden Moment zu Ende sein. Was machen wir also aus unseren 86400 täglichen Sekunden? Sie sind nicht viel mehr Wert als die gleiche Menge Dollars? Du möchtest begreifen, was ein Jahr leben bedeutet:
Frag einen Stundenten, der gerade durch sein Examen gefallen ist. Was ein Monat Leben bedeutet:
Frag eine Mutter, die eine Frühgeburt hatte und darauf wartet, ihr Kind heil und gesund in die Arme schließen zu können. Eine Woche:
Befrag einen Mann, der in einer Fabrik oder in einem Bergwerk arbeitet, um seine Familie zu ernähren. Ein Tag:
Frag zwei Verliebte, die das nächste Wiedersehen nicht erwarten können.
Eine Sekund: Sieh dir den Gesichtsausdruck eines Menschen an, der eben um ein Haar einem Autounfall entronnen ist. Und der Bruchteil einer Sekunde: Frag einen Sportler, der bei den Olympischen Spielen Silber gewonnen hat und nicht Gold, wofür er jahrelang trainiert hat. Das Leben ist wunderbar, also koste jede Sekunde voll aus, denn nur so wird dir der Wert eines jeden Augenblicks voll bewusst!
Diary
The Girl
Guestbook
Past
Friends!
Schön!!
Links
Meine süße Freundin!
Lena

Gratis bloggen bei
myblog.de